Power of Diversity

– the crossing lines project

Nächste Termine:
24.-26. März in Folkestone, UK


06|03|17

Crossing Lines ist der Titel des großen Kooperationsprojekts Power of Diversity und Teil des Creative Europe Programms 2015-2018 der Europäischen Union.
Mehr:

Power of Diversity in Freiburg

Das internationale Kooperationsprojekt ist nun auch in Freiburg angekommen:
Am 7.11. begann die Workshopphase in Freiburg mit Jugendlichen aus der Stadt und jungen Erwachsenen aus Afghanistan und dem Irak. Zum ersten Mal arbeitet P.O. mit der libanesischen Aktionskünstlein Sabine Couchair zusammen. Gemeinsam mit Sigrun Fritsch und Veronika Schell, assistiert von Franka Weckner erarbeiten sie eine Produktion (Premiere 25. Februar 2017) zum aktuellen Thema…

START GROSSE PRODUKTION:
Am 22./23. Oktober traf sich das Produktionsteam von PAN.OPTIKUM mit dem Bühnenbildner Llorenç Corbella aus Tàrrega in Freiburg um die nächsten Schritte der neuen Großinszenierung (siehe: Power of Diversity) konkret anzugehen. Mit Llorenç Corbella arbeitete das Ensemble bereits bei TRANSITion zusammen.


07 | 11 | 16

Creative Europe Showcase Conference

Das Department Education and Culture der Europäischen Kommission lud am 27. Oktober zu einer Konferenz in das Bozar-Zentrum in Brüssel ein. Dabei wurden einige „best practice“ – Projekte des Programms Creative Culture vorgestellt.
Unter anderen auch Power of Diversity – the Crossing Lines Project
in der Sparte interkultureller Dialog und soziale Inklusion.


10 |11| 2016

400 Jahre Queen’s House in Greenwich, London

Ausgerechnet am Tag, an dem die Briten sich mehrheitlich dafür entschieden aus der EU auszutreten, fand abends zur Eröffnung des Greenwich + Dockland Festivals die 400-Jahrfeier des Queens House in Greenwich, London, statt. Wir gestalteten dabei gemeinsam mit Bradley Hemmings die Feier vor dem berühmten Haus am Null-Meridian, hätten uns aber wie die weit überwiegende Zahl der Zuschauer und britischen Veranstalter und Kulturschaffenden einen anderen Ausgang des Referendums gewünscht.
Fotos der Aufführung
Link zum Festival:
http://www.festival.org/


29|06|16